Justin Timberlake (‚Mirrors‘) hatte Tränen in den Augen, als er von einem jungen Fan das wohl „schönste Geschenk“ bekam.

 

Ein 10-jähriger Junge überreichte ihm am Sonntag (14. Dezember) bei seinem Konzert im ‚Barclays Centre‘ in New York eine Fliege – als vorzeitiges Geschenk zu seinem 34. Geburtstag Ende Januar. Der US-amerikanische Sänger, der mit seiner Frau Jessica Biel gerade sein erstes Kind erwartet, unterbrach sein Konzert, um das kleine Geschenkpaket zu öffnen: „Hey Kleiner, das ist das beste Geschenk, das ich jemals bekommen habe. Ein Gentleman kann nie genug Fliegen besitzen.“

 

Timberlake trat dann einen Augenblick zur Seite, um sich eine Träne aus den Augen zu wischen und wandte sich dann wieder dem jungen Mann zu: „Ich glaube, das werde ich an Weihnachten tragen. Ich liebe dich, Kleiner.“ Aber mit der einen Träne war es wohl nicht getan. Der Sänger rieb sich erneut die Augen und gestand vor den tausenden von Fans im Publikum: „Verdammt…das hat mich echt berührt jetzt. Du bist der coolste Typ überhaupt.“

 

 

Share This