Seitlicher Fischgrätzopf

Perfekt für: Cardio, Krafttraining, Volleyball, …

So geht’s: Bürste deine Haare seitlich aus dem Gesicht. Fange auf Stirnhöhe an, die Haare zu einem Fischgrätzopf zu flechten. Wie das genau geht, zeigen wir dir hier auf miss.at. Ab Ohrhöhe die Strähnen der anderen Seite dazuflechten.

 

Geflochtener Bun

Perfekt für: Ballett, Crossfit, Gymnastik, Bodenturnen, …

 

 

So geht’s: Die Haare zu einem hohen Pferdeschwanz binden und flechten. Den geflochtenen Zopf spiralförmig um den Zopfansatz legen und mit Haarnadeln richtig gut feststecken – so verrutscht garantiert nichts!

 

Eleganter Kranz

Perfekt für: Yoga, Pilates, Ballsport, …

 

 

So geht’s: Mittelscheitel ziehen und die Haare in zwei Partien teilen. Beginne auf Höhe deiner Schläfen, die Haare nach innen zu einer Banane einzudrehen. Am Hinterkopf feststecken. Den noch losen Teil der Haarsträhne um den Finger zwirbeln und mit Haarnadeln zum anderen Part dazustecken. Auf der anderen Seite wiederholen.

Share This