Bei schönem Sex spielen viele Faktoren eine Rolle, nicht nur der Partner! Schöner Sex bedeutet Leidenschaft, Hemmungen fallen lassen und auch Entspannung. Genau das willst du alles haben? Wie du das schaffst, verraten wir dir hier:

1. Mach dich locker!

Ihr wollt euren Schatz mit einer romantischen Liebesnacht überraschen? Da muss alles perfekt sein, richtig? Falsch! Ihr braucht nicht das perfekte Outfit, die perfekte Frisur und das perfekte Essen. Macht euch keine Sorgen um euer Aussehen, den Ort oder das ein oder andere Speckröllchen, das eurer Meinung nach zu viel ist! Bleibt wie ihr seid, euer Partner wird die lockere, spontane Art lieben und wird überwältigt sein, egal was ihr macht. Ihr macht euch Sorgen, dass etwas unsexy sein könnte? Wenn ihr euch so stresst, dann wird das einzig unattraktive eure negative Einstellung zu euch selbst sein.

via GIPHY

2. Habe Vertrauen

Sex ist auch Kopfsache! Wer sich mit seinem Körper auskennt und auf die richtige Verhütung vertrauen kann, der kann sich auch im Bett eher fallen lassen. Wenn ihr euch sicher sein könnt, dass bei eurer Verhütungsmethode alles nach Plan läuft, dann könnt ihr euch auch richtig eurer Leidenschaft mit eurem Partner hingeben. Da kann ein ausführliches Gespräch mit dem Gynäkologen durchaus hilfreich sein.  Du möchtest gerne mehr über verschiedene Verhütungsmethoden erfahren oder hast generelle Fragen? Dann pass jetzt gut auf, denn wir verlosen in der Activity „Verhütungs-Know-How“ Tickets für das Info-Event „Know your Body – Verhütung und Schwangerschaftsplanung im digitalen Zeitalter“ in Kooperation mit Bayer und der Österreichischen Gesellschaft vom goldenen Kreuze. Dort hört ihr viele spannende Infos über Verhütung und Co. und könnt auch gut und gerne offene Fragen stellen. Worauf wartet ihr?

via GIPHY

3. Mach dich frei von Erfolgsdruck

Bei schönem Sex müsst ihr nicht immer unbedingt beide zum Höhepunkt kommen. Macht euch frei von Erfolgsdruck und genießt die Zweisamkeit, die Berührungen und die Zärtlichkeiten, die ihr miteinander austauscht. Natürlich ist der Orgasmus dann noch der perfekte Abschluss, aber es muss sich nicht immer alles um das große Feuerwerk am Ende drehen. Ihr werdet sehen, wenn ihr euch selbst den Druck nehmt, dann kommt der Orgasmus wie ganz von selbst.

via GIPHY

4. Knutschen!

Wie schön ist eigentlich hemmungloses, wildes Knutschen? Das vergessen wir einfach hin und wieder. Gerade wenn wir schon in einer längeren Beziehung mit unserem Partner stecken. Macht es einfach mal wieder wie frisch verliebte Teenies und knutscht was das Zeug hält! Eigentlich macht ja nichts den Sex so innig, leidenschaftlich und intim, wie ein wildes Schmusen oder?

via GIPHY

5. Sag was du willst

Wenn dir etwas nicht gefällt, dann solltest du es deinem Partner sagen. Das gilt aber genau so für die Dinge, die dir gefallen! Sprich es aus! Sag ihm wie heiß du ihn findest und wie sehr er dich anmacht. Das wird nicht nur dich auf Hochtouren bringen, sondern garantiert auch deinen Liebsten. Sein Ego ist gestärkt und das ist die perfekte Voraussetzung für eine gemeinsame Nacht!

via GIPHY

 

Mach jetzt mit!

In deiner missAPP im Bereich Activity findest du eine Quiz von Bayer und der OEGGK! Beantworte die Fragen, sammle fleißig Diamanten und gewinne Tickets für das Info-Event!

Dieser Beitrag (exkl. Diamanten) ist eine von der Firma Bayer Austria GmbH und der OEGGK finanzierte entgeltliche Einschaltung.

L.AT.MKT.05.2018.8070