Große Aufregung im Dschungelcamp: Einer der elf Kandidaten hat tatsächlich den berühmtem Satz „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ gerufen – und somit freiwillig das Camp verlassen.

RTL macht den freiwilligen Ausstieg spannend und kündigt alle Infos in der Sendung „Punkt 12″ an. Doch da die bis 14 Uhr dauert, dauert es auch entsprechend lange, bis die Breaking News aus dem australischen Dschungel verkündet wird. „Wer das Camp verlassen hat, das klären wir gleich“, verspricht Moderatorin Katja Burkard mehrfach und zögert die Spannung hinaus.

Doch um 13.46 Uhr ist es dann soweit:
„Angelina Heger hat das Camp verlassen“

 

 

So wunderlich für viele Zuschauer das freiwillige Aus der „Bachelor“-Kandidatin auch sein mag, so offensichtlich zeigte die 22-Jährige in den letzten Tagen ihr schwindendes Interesse an dem TV-Dschungel. Sie sprach mehrfach davon, das Camp verlassen zu wollen und entwickelte sich von Angelina zu Nörgelina: Sie verweigerte Reis und Bohnen („Das schmeckt nach Kotze!“) und spielte das bockige Kind („Ich will jetzt Schokolade!“) ebenso wie die leidende Diva („Ich muss so viel schlafen, damit mein Körper nicht zusammenbricht!“)

 

 

Viel interessanter als die endlose Jammer-Tirade von Nörgelina ist jedoch eine ganz bestimmte Frage, die sie erst gestern stellte: „Wie lange muss ich hier drin bleiben, um meine Gage zu kriegen?“ fragte sie – ziemlich berechnend. Und auch in einigen Internetforen geht es seit Tagen rund: Viele User diskutierten schon vor dem Start der Show darüber, das Angelina nur die vertraglich festgelegte Mindestzeit im Camp bleiben würde – und die endet genau heute.

Wie die anderen zehn Kandidaten auf Angelinas Ausstieg reagieren, was Angelina selbst über ihren Ausstieg sagt und und ob RTL einen Ersatzkandidaten reinschickt? Die Antworten gibt’s heute Abend!

 

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.

 

 

Share This