Nicht mehr lange und bald starten wieder zahlreiche Wiesnfeste und somit auch Dirndlkäufe. Die Wahl bei Dirndlkleid, Bluse und Schürze fällt aber nicht immer leicht und deshalb zeigen wir euch, welche Trends 2018 angesagt sind. Vor allem Dirndl, die sich durch edle Zurückhaltung auszeichnen, liegen hoch im Kurs.

Die Trends im Überblick

 

Farblich sind 2018 vor allem helle Natur-, Grau- bis Silbertöne angesagt. Auch die Dirndlblusen halten sich vornehm zurück und zeichnen sich durch Schlichtheit aus.
Mit intensiven Blautönen bis hin zu einem mystischen Nachtblau bist du ebenso vorne mit dabei. Dabei sorgen vor allem Blusenanfertigungen aus Spitze für das gewisse Etwas.
Wer es dennoch nicht ganz so schlicht mag, der kann auch mit einem auffälligen Blumenmuster punkten. Dabei solltest du aber beim restlichen Styling auf Zurückhaltung und ein natürliches Make-up achten und Strass, Pailletten sowie Rüschen vermeiden.
Ganz vorsichtig aber doch rückt das Dekolleté wieder in den Vordergrund. Neben hoch geschnittenen Modellen und Stehkragen sind auch Dirndl mit einem schüchternen V-Ausschnitt modern.

Werbung
Vor allem der hochgeschlossene Dirndl-Style ist aber jetzt beliebt. Diese Designs überzeugen meist durch traditionelle Schnitte und sind dennoch ganz und gar nicht prüde. Vor allem hochgeschlossene Blusen geben einem tief dekolletierten Balconette Dirndl einen tollen Pepp. Egal ob schlicht geknöpft, mit aufwendiger Spitzenborte, Dreiviertelärmeln oder Stehkragen: Die Blusen sehen super aus!
Altrosa, Flieder oder doch ein zartes Mintgrün? Dirndl in Pastelltönen sind heiß begehrt, wirken dezent und romantisch und stechen nicht zu auffällig hervor.
Natürlich müssen auch die perfekten Schuhe für das Dirndl her. Um die Ballerinas dieses Jahr mal im Schrank zu lassen und durch einen neuen Trend zu ersetzen, bieten sich Stiefeletten ideal an.
Bist du ein High-Heels Fan, dann solltest du Pumps zum Dirndl tragen. 2018 ist es vor allem angesagt, Trachtensocken mit Pumps zu kombinieren.

Werbung
Ja, auch Sneakers können unglaublich gut zu einem Dirndl passen. Dabei ist es wichtig, dass sie nicht zu sehr nach Laufschuh aussehen und das Outfit farblich abrunden.