Diese Berühmtheiten mussten im Jahr 2018 leider schon von uns gehen.


Die Menschenrechtsaktivistin Ute Bock starb am 19.1. 2018 im Alter von 75 Jahren. Die Österreicherin war vor allem für ihre herausragende Arbeit als Flüchtlingshelferin bekannt.

Der Star-DJ Avicii wurde nur 28 Jahre alt. Am 20. April 2018 starb der unter bürgerlichem Namen bekannte Tim Bergling plötzlich im Oman. Dass er gesundheitliche Probleme hatte, ist bekannt - was jedoch die tatsächliche Todesursache war, steht noch offen.

Der deutsche TV-Star Siegfried Rauch starb am 11.3.2018. Er wurde 85 Jahre alt. Er spielte in vielen bekannten deutschen Serien, wie unter anderem in "Das Traumschiff" und in "Der Bergdoktor".

Der französische Modeschöpfer Hubert de Givenchy ging am 10.3. mit 91 Jahren von uns.

Der "Koch des Jahrhunderts" starb ebenfalls im Jahr 2018. Paul Bocuse wurde 91 Jahre alt.

Die Sängerin der Cranberries Dolores O'Riordan starb am 15.1. Sie wurde nur 46 Jahre alt.

Der Schauspieler Mark Salling starb mit 35 Jahren am 30.1.2018. Er wurde mit seiner Rolle als "Bad Boy" in Glee bekannt.

Der Schauspieler Verne Troyer starb am 21.4. im Kreise seiner Familie. Er war unter anderem bekannt für seine Rolle als "Mini Me" in Austin Powers.

Der geniale Astrophysiker Stephen Hawking ging am 14.3.2018 von uns. Er wurde trotz seiner schweren Nervenkrankheit 76 Jahre alt.

Die ehemalige First Lady Barbara Bush starb am 17.4. - Sie war die Frau von George H. W. Bush und wurde 92 Jahre alt.