Mit Parfums ist das so eine Sache: Nicht nur riechen sie aufgrund unseres  individuellen pH-Levels unserer Haut an jedem von uns anders, sie werden von Männer- und Frauennasen auch noch höchst unterschiedlich wahrgenommen.

Zuckrige und orientalische Düfte und Zitrusnoten finden Männer nicht gut

Während wir Ladys wuchtigen und zuckersüßen typischen Damendüften nämlich durchaus oft einiges abgewinnen können, sind viele Männer gegen diese Nuancen regelrecht allergisch. Teilweise schwer auszustehen sind für die Männerwelt übrigens auch schwere orientalische Duftnoten wie etwa Oud oder Jasmin. Auch Zitrusnoten können problematisch sein, erinnern sie doch schnell an Muttis Putzmittel.

via GIPHY

Frische, natürliche und unaufdringliche Parfüms kommen da schon viel besser an. Hoch im Kurs stehen übrigens auch Unisex-Düfte. 

Share This