Clever: 6-Jährige löst Strafarbeit ohne viel Aufwand

Als die kleine Isabella Collier in der Schule Ärger macht, wird sie von ihrer Mutter Victoria dazu verdonnert, zuhause eine kleine Strafarbeit zu schreiben. Doch wie clever die Kleine diese löst, lässt die ganze Welt staunen.

  • Bild: Imgur
  • Senden
  • Drucken

Facebook Instant Articles20.04.2017 | 13:22 lenaS(miss)

Jeder von uns hat schon einmal Ärger in der Schule bekommen. Als Victoria Collier erfährt, dass ihre kleine Tochter Isabella in der Schule nicht ganz brav war, will sie ihr eine kleine Lektion erteilen.

Sie schreibt  Isabella einen Satz auf ein liniertes Blatt Papier, den sie als "Strafe" immer wieder bis zum Ende des Blattes wiederholen soll. "Ich werde bessere Entscheidungen treffen". Und die Kleine trifft im wahrsten Sinne des Wortes eine bessere Entscheidung, als den Satz jedes Mal mühselig neu zu schreiben:

My friend's kid is going places.

Ab der 7. Zeile kürzt sie die Aufgabe ab, indem sie die Linien mehrerer Buchstaben bis zum Blattende verlängert und schlussendlich die Aufgabe nur mehr, mit ein paar Strichen, vollenden muss.

Das Bild der clever gelösten Strafarbeit stellte Reddit-User „Gtownbadass“, nach eigenen Angaben ein Freund Colliers, ins Internet. Seit diesem Zeitpunkt ist die kleine Isabella ein Star im Netz und das Bild der Aufgabe wurde von über 3,9 Mio. Usern angeklickt.

 

  • Drucken

Kommentare