Konzerttickets sind nicht billig. Wenn man allerdings bedenkt, dass heutzutage kaum einer CDs kauft, kann man dafür zwar Verständnis aufbringen. Allerdings gibt es dann doch immer wieder fragwürdige Aktionen von Konzertagenturen – wie jüngst bei Calvin Harris‘ Konzert in Las Vegas am 13. Mai. 

Pro Ticket verlangt der DJ nämlich für Männer $ 75,- (etwa € 65,-) während Frauen $ 40,- (€ 34,-) bezahlen. Ebenso für das VIP Party Package, für welches Frauen $ 115,- (ca. € 100,-) € berechnet wird und Männern $ 150,- (ca. € 130,-). 

Eine offizielle Stellungnahme von Harris‘ Management blieb aus, allerdings wurde spekuliert, dass dies eine Taktik der Promoter war, um so mehr Frauen auf die Konzerte zu locken – und im Umkehrschluss wieder mehr Männer. Die Agentur TicketDriver.com meinte zu diesem Fall anscheinend, dass die Differenz so zustande kam, damit die Tickets nicht so leicht übertragbar sind. Was auch immer das heißen mag. 

Share This