Wir haben ja schon vieles gehört, aber dieser Trend klingt wirklich schräg! Eine YouTuberin schwört auf Zahnpasta, um ihre Brüste wachsen zu lassen – und tausende Frauen machen es ihr nach. Der Clip hat mittlerweile über 7 Millionen Views.

Zahnpasta soll Brüste vergrößern

YouTuberin NaturalBeauty556 ist fix davon überzeugt, dass Zahnpasta die Brüste nicht nur vergrößern, sondern auch noch straffen soll und außerdem verhindern soll, dass sie zu hängen beginnen. Dafür soll eine Mischung aus Zahnpasta, Gurken, Eiklar und Mehl regelmäßig auf den Brüsten und dem Dekolleté verteilt werden. Sie schwört darauf, dass man bereits nach 5 Tagen einen Effekt sehen soll. Und sie ist nicht die Einzige: Auf YouTube kursieren zahlreiche Videos, die versprechen, dass Zahnpasta und auch Vaseline den Busen wachsen lassen.

Zahnpasta hilft gegen Pickel

Zahnpasta wird schon länger als Wundermittel gegen Pickel und Fieberblasen gehandelt, weil sie die Haut austrocknen soll. Ob es tatsächlich auch für straffere und größere Brüste sorgt, ist aber fraglich. Experten sagen ganz eindeutig nein! Das sei absoluter Blödsinn. Die Zahnpasta würde den Busen lediglich frisch riechen lassen, aber zum Wachsen bringt sie die Oberweite garantiert nicht, sind sich Ärzte sicher!