Die entsprechenden Unterlagen seien bereits vor über einer Woche in Los Angeles eingereicht worden, berichtete am Montag etwa das US-Promiportal People.com und beruft sich auf die Gerichtsdokumente.

Das Paar hatte 2006 geheiratet und trennte sich den Berichten zufolge im Jänner dieses Jahres. Die beiden haben eine fünfjährige Tochter.

Die 38-jährige Weil mimte ab 2001 sechs Jahre lang in der auch in Österreich beliebten Dramaserie Gilmore Girls die Rolle der Paris Geller, die beste Freundin von Rory Gilmore. Sie übernimmt ihre Rolle auch für das geplante Serien-Revival auf Netflix. Adelstein ist vor allem durch Serien wie Prison Break und Private Practice bekannt.

Share This