Blickfang: 5 Tipps die für ein unglaubliches Wimpernwachstum sorgen

Ein schöner Augenaufschlag ist einfach unbezahlbar! Viele missen haben jedoch mit kurzen oder zu wenigen Wimpern zu kämpfen. Mit wenigen Steps kannst du für ein besseres Wachstum sorgen. Für einen Augenaufschlag mit WOW-Faktor- ganz ohne Fake-Lashes!

  • Bild: BeautyLash
  • Senden
  • Drucken

Beauty07.02.2017 | 09:00 hagr(miss)

1. Achte auf deine Ernährung

Deine Ernährung kann intensive Auswirkungen auf dein Haarwachstum haben. Das gilt für dein Haupthaar genauso wie für deine Wimpern und Augenbrauen! Vor allem Vitamin H ist wichtig für ein gesundes Haarwachstum. Du kannst es über Haferflocken, Reis und Eigelb zu dir nehmen. Vitamin A, B und C sind ebenso essenziell für eine stärkere Haarstruktur und ein besseres Wachstum. Mit einem grünen Smoothie machst du hier alles richtig! 

via GIPHY

2. Booste deine Wimpern mit einem Serum

Für alle, die besonders effektiv nachhelfen wollen, gibt es es Wimpernseren, zum Beispiel den BeautyLash Eyelash Growth Booster, der deine Wimpern dank dem natürlichen Wirkstoff Black Sea Rod Oil zum wachsen bringt! Wimpernseren trägst du einfach abends nach dem Abschminken wie einen Eyeliner auf den oberen und unteren Wimpernkranz auf. Ein Pinselstrich genügt! Schon nach 6 Wochen kannst du erste Ergebnisse sehen. Dabei solltest du auf eine regelmäßige Anwendung achten. 

 

3. Nie wieder Rubbeln!

Mit einem Abschminktuch im Gesicht herumrubbeln ist für deine Wimpern nicht hilfreich – das sagt eigentlich schon der Hausverstand. Dennoch machen viele von uns genau das! Viel besser ist es allerdings, eine ölhaltige Abschminklotion auf ein Wattepad aufzutragen und damit sanft in einer Richtung über die Augen zu streichen. Braucht mehr Zeit, bringt aber auf Dauer auch mehr! Für mehr Wimpernpflege kannst du auch ein Conditioning Gel verwenden. 

via GIPHY

4. Waterproof Mascara ist der Feind

Wasserfester Mascara ist SO praktisch, trocknet deine Wimpern aber leider ziemlich aus. Das heißt: Solange es nicht nötig ist, verzichte auf Waterproof Wimperntusche! Im Sommer im Bad oder vielleicht beim Skifahren ist es natürlich kein Problem, eine regelmäßige Anwendung wird aber irgendwann dazu führen, dass die Wimpern brechen oder ausfallen. Wenn du trotzdem auf wasserfeste Farbe setzen möchtest, kannst du deine Wimpern auch färben. So kannst du deine Wimpern dauerhaft betonen ohne ihnen zu schaden.

via GIPHY

5. Bürsten und massieren

Klingt vielleicht eigenartig, aber genau wie deine Haare solltest du auch deine Wimpern bürsten! Wimpern- und Augenbrauen-Bürstchen gibt es in jeder Drogerie. Das Bürsten „entwirrt“ deine Wimpern und hilft zusätzlich Rückstände zu entfernen. Auch eine gelegentliche Augenlid-Massage kann helfen, dein Wimpernwachstum zu verstärken, da die Durchblutung gefördert wird. Hier sind Kokosöl und Grüntee-Beutel zu empfehlen! (Kühlt auch angenehm ;) )

 

via GIPHY

Jetzt BeautyLash Eyelash Growth Booster gewinnen

 

Du hättest auch gerne ein Wimpernserum, das dir dichtere und längere Wimpern verleiht? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: In der missAPP kannst du deine Diamanten gegen einen BeautyLash Eyelash Growth Booster einlösen! Da wir wissen, dass die Produkte in MYmiss immer schnell vergriffen sind, verlosen wir zusätzlich in der Activity "Wunderwimpern" drei BeautyLash Eyelash Growth Booster unter allen Teilnehmerinnen, die uns ein Foto von ihrem Augenaufschlag zeigen.

Blättere dich auch durch das BeautyLash LookBook und entdecken viele tolle Produkte für Styling und Pflege deiner Wimpern und Augenbrauen

 

  • Drucken

Kommentare