Volles Haar: 7 Lebensmittel, die dein Haar schneller wachsen lassen

Es scheint wie Magie, doch es ist bewiesen: Diese Lebensmittel lassen deine Mähne schneller wachsen!

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Haare(miss)

Die eigenen Haare wachsen zu lassen kann manchmal eine sehr komplizierte Angelegenheit sein. Deshalb kommt es sehr gelegen, dass es Lebensmittel gibt, die dem Haarwachstum auf die Sprünge helfen.

Spinat, Grünkohl und Mangold

Diese drei Gemüsesorten sind wahre Wunderwuzzis was unsere Gesund- und Schönheit betrifft. Sei es Spinat als auch Grünkohl, haben einen hohen Nährwert und Mangold produziert hohe Mengen an Biotin, ein wasserlösliches Vitamin aus dem B-Komplex, welches für die Gesundheit deiner Haare, Haut und Nägel essenziell ist.

Lachs und Heilbutt

Lachs enthält viele Proteine sowie Vitamin D und beide sind für ein gesundes Haar von Vorteil. Außerdem enthält Heilbutt und Lachs Omega-3, welches wiederum mehr Glanz in dein Haar zaubert. Also Mädels: ran an den Fisch!

Walnüsse und Mandeln

Der wohl gesündeste Snack und ultimative Brainfood sind Nüsse. Weniger bekannt ist aber, dass diese auch das Haarwachstum fördern. Sie enthalten Biotin als auch Omega-3 und zudem noch Kupfer. Kupfer ist neben Eisen und Zink das drittwichtigste essenzielle Spurenelement und sieht zu, dass deine Haarfarbe glänzend ist und das Wachstum angeregt wird.

  • Drucken

Kommentare