Beauty Hacks: 15 Schmink-Tricks, die dein Leben verändern werden

In Sachen Make-Up bist du eher Minimalistin und Youtube-Tutorials hältst du für überbewertet? Mit diesen paar idiotensicheren Schmink-Tricks wirst du ohne großen Aufwand zur Beauty Queen. Einfach mal ausprobieren:

  • Bild: Thinkstock
  • Senden
  • Drucken

Make-upKristina Königseder(miss)

1. Zum Dahinschmelzen...

Halte den Kajalstift für ca. eine Sekunde in die Flamme einer Kerze und lass ihn anschließend 15 Sekunden auskühlen. Nun kannst du den Eyeliner mit intensiverer Konsistenz auftragen.

2. Colour-Pop

Um einen glänzenden oder weniger intensiven Lidschatten farblich hervorzuheben, nimm einen weißen Eyeliner und bemale damit dein Augenlid. Danach kannst du jeden beliebigen Lidschatten darüber auftragen und du wirst sehen, die Farbe sticht heraus.

3. Perfect Cat Eyes

Für die perfekten Katzenaugen: Zuerst die Linie nach außen ziehen und dann den gewünschten Bereich auf dem Augenlid ausfüllen. So klappt es jedes Mal mit dem Lidstrich.

4. Löffelchen

Mithilfe eines Löffels kannst du deinem Lidstrich den perfekten Schwung verleihen. Nimm dir zuerst den Stiel des Löffels zur Hand um die gerade Linie des Lidstrichs zu ziehen. Anschließend drehst du den Löffel um, sodass die Einkerbung dein Augenlid einschließt und nun verwendest du die runde Seite um einen schönen Schwung zu zeichnen.

5. #makeup

Hashtags sind jetzt nicht nur auf Twitter angesagt sondern auch im Gesicht. Um ruckzuck sexy Smokey-Eyes zu zaubern, malst du in die äußere Ecke deines Augenlids einfach einen Hashtag auf und verblendest ihn anschließend mit einem Pinsel.

6. Löffelchen Nr. 2

Der Löffel aus Punkt 4 kann dir auch beim Auftragen von Wimperntusche behilflich sein. Mit der Einkerbung am Augenlid anhalten und dann die Wimperntusche ganz easy und ohne Verwischen auftragen.

7. Re-fresh

Klumpiger Mascara kann mithilfe von Salzlösung (Linsenflüssigkeit) wieder aufgefrischt werden.

8. Hitzewelle

Deine Wimpernzange verleiht den Wimpern einen noch schöneren Schwung, wenn du diese vorher mit dem Föhn anwärmst.

9. Darfs auch ein bisserl mehr sein?

Um deinen Wimpernkranz voluminöser wirken zu lassen, kannst du, bevor du die Wimpern tuscht, diese mit losen Puder bedecken.

10. Kussecht

Um den Lippenstift maximal haltbar zu machen, zuerst eine Schicht auftragen, danach ein Kosmetiktuch darüber legen und mit durchsichtigem Puder bepinseln um die Farbe zu fixieren.

11. Mix it up!

Mithilfe von Vaseline und losem Lidschatten, kannst du dir selbst aus jeder beliebigen Farbe einen Lipgloss mixen. Einfach gut vermischen und mit einem Pinsel auftragen.

12. X-beliebig

Um den Bogen an der Oberlippe perfekt zu schminken, zuerst mit dem Lippenstift ein X in die Mitte der Oberlippe setzen und danach ausmalen. So klappt es mit dem schönen Kussmund.

13. Try-angle

Um dunkle Schatten und Schwellungen unter den Augen am Besten zu kaschieren, einfach ein Dreieck vom unteren Wimpernkranz bis unter die Wange ziehen und dann ausblenden. Lässt die Augen sofort frischer wirken!

14. HACing leicht gemacht

Ein Augenbrauengel ist jetzt dein bester HACing Freund. Mit dem dunklen Gel kannst du ganz easy Konturen in deinem Gesicht nachziehen um Bereiche wie die Nase, Stirn und Wangen schmaler wirken zu lassen. Einfach die dunklen Striche auftragen (siehe auch unseren miss HACing Guide) und dann verblenden.

15. Br(ey)onz(c)é

Um Bronzer perfekt zu positionieren nimmst du dir einen Stift oder den Stiel einer Bürste zur Hand und legst ihn genau in die Einkerbung unter deinem Wangenknochen. Danach den Bronzer entlang des Stiels auftragen und verblenden.

  • Drucken

Kommentare