(K)ein Zuckerschlecken: 10 Tipps, wie der Lippenstift auch beim Naschen lange hält

Wir alle kennen (und hassen) das Dilemma: Jedes Mal nach einem Happen muss der Lippenstift neu aufgetragen werden. Und weil wir nicht auf das Naschen verzichten wollen, haben wir hier 10 Tipps wie der Lippenstift auch die größte Snack-Attacke übersteht – versprochen!

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Make-uppömag(miss)

1. Peelen

Den Lippenstift langanhaltend machen? Das beginnt schon weit vor dem Auftragen. Wenn du deine Lippen regelmäßig peelst, entfernst du abgestorbene und trockene Hautschüppchen, wodurch der Lippenstift besser auf deinen Lippen haften kann.

miss-Tipp: Ein Lippenpeeling kannst du mit etwas Honig und Kristallzucker auch ganz einfach Selbermachen.

2. Pflegen

Besonders die zarte Lippenhaut sollte täglich mit einer guten Portion Feuchtigkeit versorgt werden!

3. Primer

Spezielle Primer für die Lippen füllen kleine Fältchen auf und bilden eine ebenmäßige Fläche, auf der die Farbe besonders lange hält.

4. Lipliner

Wenn du deine Lippen mit dem Liner nicht nur umrandest, sondern auch komplett damit ausfüllst, hält die Farbe bombenfest!

5. Pinseln

Klingt vielleicht ungewöhnlich, zahlt sich aber umso mehr aus: den Lippenstift mit Pinsel auftragen! Wenn du die Farbe direkt aus der Tube aufträgst, brauchst du mehr Produkt - was wiederum dazu führt, dass sich die Schicht Farbe später leichter verrutschen und verschmieren lässt. Der Pinselauftrag braucht weniger Produkt und presst die Farbe noch dazu fester in die Struktur der Lippen. Win-Win!

6. Tupfen

Nach dem Auftragen kurz mit einem Kosmetiktuch die überschüssige Farbe abtupfen - das wirkt Wunder!

7. Pudern

Durch das Kosmetiktuch hindurch, kannst du außerdem noch ein wenig transparentes Puder aufpinseln. Das mattiert die Farbe und macht sie langanhaltender!

8. Nochmal Pinseln

Eine zweite Schicht Farbe drauf ...

9. Saubermachen

... und dann noch mit Concealer "saubermachen". Einfach etwas Concealer rund um die Lippenauftragen, sodass scharfe Farbkanten entstehen.

10. Fertig!

Du hast jetzt alles getan, damit dein Lippenstift möglichst lange hält! Unterstützen kannst du die Wirkung jetzt noch, indem du etwa beim Trinken einen Strohhalm verwendest und möglichst kleine Bissen isst.

  • Drucken

Kommentare