Gesicht waschen: 5 Fehler, die man vermeiden sollte

Es klingt so einfach und ist doch so schwer: Die Rede ist von der Gesichtswäsche. Denn wer dachte, dass man dabei nicht viel falsch machen kann, liegt definitiv falsch.

  • Bild: shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Pflege(miss)

1. SCHMINK. DICH. AB.

Abschminken ist das A und O schöner, reiner Haut. Zugegeben waren wir alle schon einmal so müde, dass wir mit Make-Up ins Bett gefallen sind. Das führt aber dazu, dass sich die Poren verstopfen und sich die Haut in der Nacht nicht regenerieren kann.

2. Too much

"Viel hilft viel" ist in Bezug auf die Gesichtswäsche leider falsch. Man sollte sein Gesicht maximal zwei Mal pro Tag waschen, da die Haut sonst schneller altert und mit einer Überproduktion von Talg reagiert.

3. Too hot to handle

Egal ob beim Haarewaschen oder bei der Gesichtswäsche: Zu heißes Wasser ist schädlich! Es führt dazu, dass der natürliche Schutzfilm der Haut zerstört wird und die Haut austrocknet. Am besten wäscht man das Gesicht mit lauwarmem Wasser. Nach der Reinigung empfiehlt es sich zudem, das Gesicht mit kaltem Wasser zu erfrischen, weil sich so die Poren wieder zusammen ziehen.

4. Falsches Produkt

Ein Reinigungsprodukt sollte einerseits die Haut von Schmutz und Make-Up befreien, andererseits aber den natürlichen Schutzfilm nicht zerstören. Wenn die Haut nach dem Waschen spannt und juckt, dann ist das Produkt für die Haut nicht mild genug.

Trockene oder sehr empfindliche Haut sollte grundsätzlich ohne Wasser gereinigt werden. Am besten man verwendet eine Reinigungsmilch, -öl oder eine Lotion, die nicht mit Wasser runtergewaschen werden muss.

5. Rubbeln ist tabu!

Wer ein Handtuch zum Abtrocknen des Gesichts verwendet, sollte auf jeden Fall nur tupfen und nicht rubbeln. Zu festes Rubbeln kann das Elastin, ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, beschädigen. Außerdem sollte man immer ein sauberes Handtuch verwenden, das man mit keiner anderen Person teilt. Denn dadurch können Bakterien weitergegeben werden.

 

  • Drucken

Kommentare