Instapose: Die besten Posen, um auf Instagram-Fotos besser auszusehen

Manche Mädels sehen auf jedem Foto aus wie ein Supermodel – während du dir immer wie ein quadratischer Zwerg vorkommst? Keine Sorge, das ist alles nur eine Frage des Posings …

  • Bild: Instagram
  • Senden
  • Drucken

Fashion14.06.2017 | 14:41 muhr(miss)

1. Mit den Haaren spielen

Deine Hände hängen immer irgendwie komisch in der Gegend rum? Dann streich dir die Haare aus dem Gesicht oder spiele mit deinen Längen. Sieht gleich viel lebendiger und natürlicher aus!

2. Blick über die Schulter

Leicht von der Kamera weggedreht, Blick in die Kamera - diese Pose setzt ein schönes Profil in Szene und lässt das Gesicht nicht so flächig aussehen.

@daria_shapovalova, photo by Vanessa Jackman / @vanessajackmanphotography

Ein von STREET STYLE (@streetstyled) gepostetes Foto am

3. Beine überkreuzt

Sorgt für eine schlanke Shilouette: Die Beine leicht überkreuzen, eine Hand locker in der Hüfte abstützen oder in die Hosentasche geben.

4. Hohlkreuz

Leicht ins Hohlkreuz gehen, ein Bein leicht abwinkeln, Hände in die Taille stützen und Kopf hinten halten - die wohl bekannteste Modelpose, die einfach jeden Körper groß und schlank wirken lässt.

🔥 @kim.topmodel.2016 #gntmfinale

Ein von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) gepostetes Foto am

5. Auch ein schöner Rücken ...

... kann entzücken! Wenn du echt nicht weißt, wie du in die Kamera blicken sollst - einfach den Rücken zudrehen!

current mood 📸 @bryant

Ein von Char Baby🍒☁️ (@charlottedalessio) gepostetes Foto am

  • Drucken

Kommentare