Autsch: Dieser Trend-BH sorgt für schlimme Verletzungen an den Brüsten

Weil ihr ein im Netz gehypter Trend-BH schlimme Blutergüsse bescherte, will eine Instagram-Userin andere davor warnen.

  • Bild: Instagram
  • Senden
  • Drucken

Fashion05.07.2017 | 13:22 (miss)

Er verspricht ein tolles Dekolletee in Sekunden - und das ganz ohne Träger: Der Trend-BH von "Instacurve". Sogar das Topmodel Amber Rose wirbt für das vermeintliche Wunderding. Kein Wunder also, dass den trägerlosen Bra im Moment alle haben wollen, oder?

Dass frau sich den Kauf des Teils aber lieber zweimal überlegen sollte, macht nun ein Video auf Instagram deutlich. Eine junge Frau, Emily, zeigt darin die üblen Blutergüsse, die sie sich durch das Tragen des BHs zugezogen hat. Autsch!

Laut ihrem Post hätte die Instagram-Userin 45 Minuten gebraucht, bis sie den selbstklebenden Büstenhalter wieder von ihrer Haut abbekommen hätte. Als sie danach die schlimmen Verletzungen an ihrer Brust gesehen habe, sei sie geschockt gewesen und hätte sofort den Kundensupport des Herstellers kontaktiert. Dort habe man ihr jedoch lediglich dazu geraten, doch das nächste Mal beim Ausziehen "etwas vorsichtiger" zu sein.

Bis jetzt keine Stellungnahme der Firma

Auf die Frage, ob sie wenigstens ihr Geld rückerstattet bekäme, hieß es von Seiten der Firma, dass man nichts für sie tun könne. Auf der Facebook-Seite von "Instacurve" fänden sich übrigens ähnliche Beschwerden, die von der Firma unbeantwortet geblieben wären. Emily will sich nun mit härtere Bandagen Gehör verschaffen. Sie hat bereits einen Anwalt engagiert und bittet alle Betroffenen, sich bei ihr zu melden.

  • Drucken

Kommentare