Traumjob: 5 Gründe für eine Karriere in der Modebranche

Die Jobs in der Modewelt sind heiß begehrt. Neben dem coolen Arbeitsumfeld sprechen aber auch etliche andere Gründe für eine Karriere in der Fashionbranche. Welche das sind? Die Top 5 haben wir hier zusammengefasst:

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Fashion07.11.2017 | 11:11 heob(miss)

Die Trends vor allen anderen shoppen

Ein Job in der Fashionbranche ist nicht bloß super cool – er bringt dir auch zahlreiche Vorteile. Als Mitarbeiter eines Modehauses bekommst du die Möglichkeit, die neuesten Kollektionen vor allen anderen zu shoppen. Und obendrein gibt es die begehrten Teile in vielen Fällen dann auch noch vergünstigt zu kaufen.

Durchstarten in der Modewelt

Der eigene Ehrgeiz kann Berge versetzen – in Verbindung mit der richtigen Ausbildung steht einer steilen Karriere nach der Matura nichts mehr im Weg. Das duale Studium von Peek & Cloppenburg kombiniert ein Wirtschaftsstudium mit Praxiserfahrung und guter Bezahlung in der Modebranche. Somit ist es die ideale Basis für deine Zukunft in der Fashionbranche. Der Mix aus Praxis und Theorieeinheiten bereitet dich optimal auf die erste Führungsposition vor, welche du direkt nach Abschluss des Studiums bei P&C übernimmst.

Wie das duale Studium von P&C genau abläuft, siehst du in diesem Video.        

Dein Hobby zum Beruf machen

In seiner Arbeit das tun zu können, was man liebt. Der eigenen Leidenschaft nachgehen und dafür auch bezahlt werden. Klingt nach Wunschdenken? Für alle Modebegeisterten haben wir gute Neuigkeiten: Mit einem Job in der Fashionindustrie wird dieser Wunschgedanke Realität. 

Endlich Trendsetter

Du gehörst zu den Menschen, die Trends schon erkennen, noch bevor sie auf der Straße angekommen sind? Als Retail Buyer bei P&C bestimmst du die Trends von morgen selbst und entscheidest welches Sortiment der Kunde am Ende des Tages in den Verkaufshäusern kaufen kann.   

Du selbst bist gefragt

In der Modewelt zählt neben deiner Leistung auch ganz stark deine Persönlichkeit. Die eigene Ausstrahlung macht einen großen Teil davon aus. Dabei ist es wichtig dich durch deinen eigenen Style zu definieren. Das hilft dir nicht nur dabei dich wohler zu fühlen, sondern lässt dich auch gleich viel selbstbewusster auftreten.

  • Drucken

Kommentare