Zopfmuster und Bobbles: Die coolsten Grobstrickpullis und wie Profis sie JETZT stylen

Wer aktuell auf der Suche nach lässigen, warmen Pullovern durch die Shops streift und nicht so recht weiß, in welches Stück er investieren muss, um dieses Jahr im Trend zu sein, sollte jetzt ganz genau aufpassen:

  • Bild: Links: Pringle of Scotland/Rechts: Bikbok
  • Senden
  • Drucken

Fashion20.11.2017 | 16:12 Red(miss)

Je dicker, desto besser: Grobstrickpullis mit Zopfmuster und Bobbles sind die neuen Must-Have-Pieces für die Wintersaison laut Pinterest, und zwar am liebsten in den Farben Karamellbraun, Cremeweiß und Grau.

Zopfmuster kommen jetzt in allen Formen daher, Hauptsache in grober Struktur aus wärmender Wolle. Dabei sind Zopfpullis vielfältig kombinierbar, sie passen super zu Pencilskirts und Plisseeröcken, aber auch zu jeder Art von Jeans. Besonders lässig wirkt der Look im Materialmix, also grober Pulli zu feinen Stoffen wie Samt oder Seide.

Bobble-Pullis, also Wollpullis mit eingestrickten Kügelchen (auch bekannt als Popcorn-Muster) sind laut Pinterest gerade ebenfalls besonders interessant - und haben so das Zeug zum absoluten Wintertrend. Kein Wunder, denn die Pullis mit der Noppenstruktur sind coole Statement-Pieces und machen jeden Jeans-und-Pulli-Look sofort zu etwas Besonderem.

  • Drucken