6 Styles, 6 Tricks: In flachen Schuhen größer aussehen

Nicht immer sind hohe Schuhe Garant für lange Beine. Mit diesen Tricks wirkst du auch in flachen Schuhen größer!

  • Bild: Pinterest
  • Senden
  • Drucken

Trendsehoell(miss)

1. Minirock

Wer im Sommer gerne Miniröcke trägt, sollte sie nicht unbedingt mit Schnürsandalen kombinieren. Besser sind Schuhe, die unterm Knöchel aufhören, das streckt das Bein.

2. Shorts

Keineswegs sollte man Shorts mit Ballerinas kombinieren, das heißt aber nicht, dass man auf flache Schuhe verzichten soll. Espadrilles oder Sneaker passen wunderbar zu Shorts. Ballerinas sind generell nicht sehr vorteilhaft, da sie das Bein optisch verkürzen.

3. Midirock

Midiröcke können ganz schön kompliziert sein was das Styling anbelangt... dennoch gibt es eine Faustregel: Betone deinen Knöchel! Es ist nämlich die Stelle, die am zierlichsten ist, also lässt dich alles mit Knöchelriemchen größer wirken.

4. Maxirock

Um mit Maxiröcken groß auszusehen, braucht es keine High Heels. Optiere für Sandalen, einfach mal Zehen zeigen hilft!

5. Jeans

Bei Skinny-Jeans sollte man auch schmale Schuhe tragen. Loafers, Balliators (im Bild von Topshop, € 74,95) oder Sandal passen wunderbar zur Passform. Bei der Boyfriend-Jeans sehen allerdings "Baggy Boots" besser aus, es können ruhig auch "breitere" Schuhe sein.

6. Dreiviertelhosen

Hosen, die über dem Knöchel aufhören, sehen mit spitz zulaufenden Loafer toll aus. Breite Dreiviertelhosen, Culottes zum Beispiel, sollten allerdings immer mit offenen Sandalen getragen werden.

  • Drucken

Kommentare