2018: So kannst du mit wenigen Urlaubstagen richtig lang frei haben

Fenstertage sind einfach wahnsinnig toll und das Jahr 2018 spuckt eine Menge davon aus. Heuer fallen Weihnachten und Silvester auf einen Sonntag, aber im Jahr 2018 liegen die beiden Tage so ideal, dass wir super lange Wochenenden haben, um im Pyjama auf der Couch noch die letzten Weihnachtskekse zu vernaschen. YES!

  • Bild:
  • Senden
  • Drucken

Lifestyle07.12.2017 | 15:08 SophScha(miss)

Vielleicht fangen wir jetzt an, den Montag zu mögen..

Endlich gibt uns der Montag auch mal etwas zurück. Anstatt uns immer nur müde und demotiviert in die Woche starten zu lassen, beschert uns 2018 gleich mal mit dem ersten Tag im neuen Jahr eine riesen Freude - er ist ein Feiertag! Auf eine gute Nachricht folgt leider auch immer eine nicht so gute, denn der Tag der Heiligen Drei Könige fällt nächstes Jahr leider auf einen Samstag. Aber durch den Montag-Feiertag lässt sich das gleich viel besser verschmerzen. Bis wir 2018 zu dem nächsten Feiertag kommen, dauert es leider ein bisschen. Die evangelischen Menschen unter uns dürfen sich früher freuen, denn sie haben am 30. März, dem Karfreitag, auch frei. Zu dem nächsten allgemeinen freien Tag besucht uns dann der Osterhase und bringt uns hoffentlich viel Schokolade.

Fenstertagsplanung

Am Anfang des Jahres sollte man sich schon mal Gedanken darüber machen, wie man sich am besten seine freien Tage über das Jahr einteilt. Da der 1. Mai nächstes Jahr auf einen Dienstag fällt, kann man sich hier durch einen freien Montag ein verlängertes Wochenende schaffen. 2018 fällt von den Fenstertagen her wirklich super, denn Christi Himmelfahrt fällt auf einen Donnerstag. Der Pfingstmontag am 21. Mai ist der nächste Feiertag im Kalender. Den Wechsel von Mai auf Juni macht uns das neue Jahr ebenfalls super bequem, denn der 31. Mai - also Fronleichnam - ist ein Donnerstag.

Ein richtig langes Wochenende kann uns dann Mariä Himmelfahrt bescheren. Der 15. August ist nämlich ein Mittwoch, also könnte man sich Montag, Dienstag oder Donnerstag, Freitag frei nehmen. Und um den Feiertag so richtig zu genießen einfach mal einen Kurztrip starten.

via GIPHY

We love October

Der Oktober wird fantastisch. Der Nationalfeiertag am 26. Oktober fällt auf einen Freitag und macht uns somit von selbst ein riesen Geschenk - ein laaaanges Wochenende. Und so super geht der Oktober auch schon weiter. Eine Woche darauf ist der Donnerstag mit Allerheiligen (1. November) ebenfalls frei. Das verschafft uns nochmal die Möglichkeit auf ein verlängertes Wochenende. Eine Enttäuschung bereitet uns der Oktober allerdings doch. Mariä Empfängnis - also der 8. Dezember - ist 2018 leider ein Samstag.

Das Beste kommt zum Schluss

Das Jahresende macht uns nochmal wirklich glücklich, denn der Heilige Abend ist ein Montag - also noch ein freier Montag - und das bedeutet, wir dürfen von 22. bis inklusive 26. Dezember noch richtig viel Zeit mit unseren Liebsten verbringen, denn diese Tage sind arbeitsfrei. Und zu guter letzt ist auch der Silvestertag ein Montag und wir können glücklich und ausgeruht in das neue Jahr starten.

 

via GIPHY

  • Drucken