Es war alles fake!: Angelina Jolie-Double ist in echt super hübsch

Die junge Iranerin Sahar Tabar hat im Internet in den letzten Tagen für ordentlich Aufregung gesorgt. Nun hat sie das ganze Drama aufgelöst und zeigt ihr wahres Gesicht.

  • Bild: Instagram: sahartabar_afficilalll
  • Senden
  • Drucken

Lifestyle07.12.2017 | 14:01 (miss)

Angeblich sollte die 19-Jährige bereits mehr als 50 Schönheitsoperationen hinter sich haben, so schrieben es zumindest alle Medien (auch miss.at berichtete). An ihr Vorbild Angelina Jolie wollte sie sich mit den Operationen annähern, hieß es. In Wahrheit war das alles nur fake und Sahar Tabar hat sich auf Instagram sozusagen ein zweites "Ich" aufgebaut. 

Keine Operationen haben stattgefunden, gesteht Tabar gegenüber "Sputnik News". Stattdessen habe sie das Angelina-Double am Computer enstehen lassen. Also alles nur Photoshop! Als sie dann bemerkte, was sie damit in der Welt ausgelöst hatte, machte sie sich einen Spaß daraus und führte das Projekt einfach weiter. 

Auf Instagram zeigt sie mittlerweile allerdings, wie sie tatsächlich aussieht. Sogar Fotos von sich selbst und ihrer "zweiten Persönlichkeit" gibt es auf ihrem Account schon zu sehen. Das sind aber ziemliche Photoshop-Skills, da können wir noch was von Sahar lernen!

 

 

  • Drucken

Kommentare