Nützlich: Wofür das versteckte Jeans-Täschchen da ist

Wir lieben Jeans - in allen Formen, Farben und Variationen. Doch wofür sind eigentlich die kleinen rechteckigen Taschen innerhalb den Vordertaschen gedacht? Wir lüften das Geheimnis.

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Lifestyle07.12.2017 | 17:37 (miss)

In einem Artikel des britischen Independent wird auf ein Forum verwiesen, in dem User über den Sinn und Zweck der Tasche rätseln. 

Eine Nutzerin mit dem Namen Renata Janoskova zitiert darin einen Blog-Post des US-amerikanischen Jeans-Herstellers Levi Strauss.

Dem Post auf der offiziellen Website des Unternehmens zufolge wurde die Mini-Tasche ursprünglich für Taschenuhren angebracht. In dem Beitrag wird auch ausgeführt, dass bereits das erste Jeans-Modell im 19. Jahrhundert vier Taschen plus der extra Uhren-Tasche besaß.

Seither ist das Täschchen mehr oder weniger zweckentfremdet und unter anderem für das Verstauen von Kondomen, Münzen, Zündhölzern und Tickets verwendet. 

 

 

  • Drucken

Kommentare