Ashley Graham: Neue Bilder der Vogue zeigen sie komplett unretuschiert

Sie ist eines der begehrteste Models unserer Zeit. Und sie entspricht nicht den klassichen 90-60-90 Maßen, die lange Zeit die Modewelt dominierten. In einem Shooting mit der italienischen Vogue zeigt sich Ashley Graham nun komplett unbearbeitet.

  • Bild: (c) Getty Images for Sports Illustrated (Jamie McCarthy)
  • Senden
  • Drucken

Lifestyle14.12.2017 | 13:10 (miss)

Ashley Graham setzt sich für die Akzeptanz von verschiedenen Körperformen ein. Da ist es ganz klar, dass sie auch ihren eigenen Körper mit all seinen Rundungen liebt. Das zeigt die 30-Jährige nun erneut in einem Fotoshooting mit der Vogue Italia. Denn die komplett unbearbeiteten Fotos veröffentlicht sie anschließend auf ihrem Instagram-Account. 

Wer sich jetzt noch schlechter fühlt und sich denkt "Super, die Fotos sind nicht bearbeitet und sie sieht immer noch zehnmal besser aus als ich es je tun werde", der kann sich beruhigen DENN es ist immer noch ein riesengroßes Team hinter diesen Bildern. Nur weil die Bilder nicht mehr im Nachhinein bearbeitet wurden, heißt das nicht, dass nicht unfassbar viel Arbeit in diesem Ergebnis steckt. Sie wurde geschminkt, gestylt und mehrere Leute sorgen dafür, dass das Licht ihr schmeichelt. Also bitte glaubt doch nicht, dass diese Bilder nun die Realität widerspiegeln, denn das tun sie nicht. 

 

#italianvogue

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am

When they don’t retouch you- @vogueitalia

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am

Ok I’m done⚒ @vogueitalia

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am

@vogueitalia

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am

  • Drucken

Kommentare