Studie: Wenn du in diesem Alter ein Kind bekommst, ist es intelligenter

Wissenschafter haben herausgefunden, dass das Alter der Mutter einen Einfluss auf die Intelligenz des Kindes hat.

  • Bild: shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Gesundheit(miss)

Bei einer langfristig angelegten Studie wollten Forscher herausfinden, wie sich das Alter der Mutter auf das Kind auswirkt. Und während man heute das Gefühl hat, dass sich Frauen immer mehr Zeit lassen, bis sie ein Kind bekommen, zeigt das Ergebnis der Studie, dass das wohl genau der richtige Weg ist. Für die Untersuchung wurde die Entwicklung von 18.000 britischen Kindern analysiert. Am besten schnitten jene Kinder, deren Mütter bei der Geburt in ihren 30ern waren. Ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit war wurde besser beurteilt als das der Kinder, deren Mütter in ihren 20ern oder 40er waren.

Den Grund dafür sehen Experten darin, dass Mütter in ihren 30ern in der Regel in stabileren Partnerschaften sind und auch mehr auf ihre Gesundheit achten und zum Beispiel weniger rauchen. In der Studie hat sich gezeigt, dass diese Mutter auch mehr mit ihren Kindern spielen und ihnen öfter vorlesen. Da insgesamt nur 53 Kinder in der Studie berücksichtigt wurden, deren Mütter zum Geburtsdatum in ihren 40ern waren, fordern die Wissenschafter mehr Forschung zu diesem Thema um zu einem aussagekräftigeren Ergebnis zu kommen.

  • Drucken

Kommentare