Experten behaupten: Dieses eine Detail macht den Sex sofort wieder aufregender

Paare kennen das Gefühl: Der Sex stimmt zwar - aber irgendwie ist es nicht mehr ganz so aufregend wie am Anfang. Laut Experten kann ein kleines Detail das sofort ändern:

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Liebe(miss)

In einer gesunden Beziehung gib es viele verschiedene Arten von Sex: Vom spontanen Quickie bis zum kuscheligen Blümchensex - doch irgendwann schleicht sich bei fast allen Paaren der Alltag ein und der Sex wird zur Gewohnheitssache. Das heißt nicht, dass es schlecht ist, wenn ihr Sex immer nur in eurer Lieblingsstellung habt - keine Sorge! Gefährlich wird es eher, wenn die Leidenschaft abnimmt.

Beim Sex das Licht anlassen

Doch das lässt sich laut Paartherapeuten durch ein kleines Detail ändern: Indem ihr beim Sex das Licht anlässt. Ja richtig gelesen: Sich im Hellen zu lieben, erhöht die emotionale Bindung zwischen dir und deinem Partner. Ihr seht euch, nehmt euch wahr und somit speichert das Hirn den Sex gleich ganz anders ab - nämlich viel intensiver und viel intimer. Und diese Intimität sorgt dafür, dass eine Beziehung stark bleibt.

Und wenn ihr jetzt über mögliche Dellen an den Oberschenkel nachdenkt oder euren Busen zu klein findet - Stop it! Männer sehen das nicht - sie werden einfach nur sehen, wie wunderschön ihr seid, wenn ihr euch so richtig fallen lasst.

 

  • Drucken

Kommentare