Yes: Mit diesen 3 Dingen machst du ihn scharf, ohne dich auszuziehen

Viele Frauen glauben immer, dass Männer nur von nackter Haut so richtig angetörnt werden. Das stimmt aber gar nicht! Es gibt einige Wege, wie du ihm auch angezogen ganz schön einheizen kannst.

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Liebe(miss)

Tanzen

Es heißt ja nicht umsonst, dass gute Tänzer auch gut im Bett sind. Genau so ist es nämlich meistens tatsächlich und vor allem kannst du ihn während eines Tanzes auch schon ziemlich heiß machen. Denn auch Männer finden eine Frau, die sich bewegen kann, unfassbar sexy.

Dabei ist eigentlich alles erlaubt. Ob ihr gemeinsam in der Disco voll abgeht oder gemütlich zuhause eine Platte auflegt und super romantisch bei Kerzenlicht zu deinen Lieblingssongs tanzt, ganz egal! Die Nähe zu dir und die romantische oder eben wilde Stimmung werden ihn schon in Fahrt bringen, bevor du das erste Kleidungsstück verlierst. 

 

via GIPHY

Dirty Talk

Es kann manchmal ein bisschen peinlich sein, doch tatsächlich solltest du dich einfach trauen, denn Männer stehen total auf heiße Gespräche. Wenn du dich persönlich aber einfach nicht überwinden kannst, dann probier es mal mit Sexting. Also schreib deinem Liebsten mal ein paar dirty Nachrichten!

via GIPHY

Kochen

Liebe geht durch den Magen! Deshalb koch deinem Schatz mal ein leckeres Dinner und er wird dahinschmelzen. Außerdem kannst du ins Essen auch ein paar aphrodisierende Zutaten geben, damit es besonders heiß wird. Als Aphrodisiakum gilt zum Beispiel Chili oder hochprozentige Schokolade. 

 

via GIPHY

  • Drucken

Kommentare