Wie wichtig bist du ihm?: Das verrät die Art, wie er deine Hand hält

Die Körpersprache verrät unserem Gegenüber viel über uns, das wir vielleicht gar nicht preisgeben wollen. Wie ER deine Hand nimmt, kann nämlich so einiges darüber aussagen, wie er zu dir steht.

  • Bild: shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Liebe(miss)

An folgenden Arten, deine Hand zu halten, kannst du einige Dinge über deinen Freund herausfinden...

Er hängt sich mit einem einzelnen Finger an einen oder zwei deiner Finger

Was vielleicht auf den ersten Blick etwas unverbindlich wirkt, ist in Wahrheit besonders innig. Denn tatsächlich sieht man diese Art des Händchenhaltens oft in der Öffentlichkeit, wo Liebesbekundungen eher unangebracht sind. Da ist es schön, wenn dein Partner dir mit dieser kleinen Geste zeigt, dass er an deiner Seite ist. 

Er hält deine Hand ganz fest in seiner

Wenn er dich plötzlich ganz fest drückt, will er dir damit vielleicht etwas sagen oder ihm ist gerade wiedermal eingefallen, wie lieb er dich eigentlich hat. Wenn sein Griff aber immer so fest ist, dann solltest du dir mal darüber Gedanken machen, ob er vielleicht gerne die Kontrolle über dich hat... Das wäre natürlich nicht so prickelnd. 

Er verkreuzt eure Finger und hält deine ganze Hand sanft aber bestimmt

Wenn er deine ganze Hand mit seiner verschränkt, um besonders viel Berührungspunkte zu schaffen, will er dir besonders nahe sein. Beim Händchenhalten wird dasselbe Glückshormon ausgeschüttet, wie beim Kuscheln. Und das will er wohl voll auskosten, indem er dir besonders nahe kommt.

Er legt seine Hand auf deine, wenn ihr sitzt

Wenn er seine Hand auch im Sitzen auf deine legt, ist das ein Zeichen tiefer Verbundenheit. Er möchte dich in jeder Situation spüren und es dürfen auch ruhig alle anderen wissen, dass ihr zusammen gehört.

 

  • Drucken

Kommentare