True Love: Wenn ihr diese 8 Dinge übersteht, seid ihr füreinander bestimmt

Damit man weiß, ob eine Beziehung auf Dauer eine Chance hat, müssen verschiedene Hürden überwunden werden. Wer diese 8 Dinge erfolgreich meistert, hat schon mal einen guten Anfang gemacht.

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Hochzeitppk(miss)

1. Ihr wart zusammen auf Reisen und mögt euch immer noch. Ihr haltet es also aus, längere Zeit aufeinander zu picken, ohne euch gegenseitig vollkommen in den Wahnsinn zu treiben. Und selbst wenn es dann einmal richtig gekracht hat, hat das eure Beziehung nicht zerstört, sondern ihr seid gestärkt aus der Erfahrung hervorgegangen und habt euch noch besser kennengelernt.

via GIPHY

2. Ihr habt eure Schwiegereltern kennengelernt und hattet Probleme, euch mit ihnen gut zu stellen. Viele Beziehungen zerbrechen an Streitigkeiten, die die Eltern betreffen. Wenn ihr in solchen Dingen klar zueinander steht, kann euch so schnell nichts mehr spalten.

via GIPHY

3. Du hattest Auseinandersetzungen mit einem guten Freund deines Partners. Ähnlich wie bei der Familie sind auch Meinungsverschiedenheiten mit guten Freunden des Partners eine schwierige Angelegenheit. Wenn der Streit nicht so ausgeht, dass man diesen Freund ständig meidet, oder gar von seinem Liebsten verlangt, sich zwischen euch zu entscheiden, ist das ein gutes Zeichen. Das bedeutet, dass ihr in der Lage seid, schwierige Zeiten und Situationen reif und vernünftig zu meistern.

via GIPHY

4. Ihr wart schon einmal gemeinsam Möbel kaufen. Was ist stressiger, als durch die verwirrenden, von Menschenmassen wimmelnden Labyrinthe von IKEA und Co zu marschieren und dabei noch zu besprechen, was nun nötig ist und auf was verzichtet werden kann? Ein kurzer Möbelhaus-Wutanfall ist auf jeden Fall drin - und wenn es danach ein Versöhnungs-Bussi gibt, ist alles gut.

via GIPHY

5. Dein Partner war über einen Monat lang ohne dich unterwegs, und du hast dir weder davor, noch währenddessen Sorgen gemacht, dass eure Beziehung diesem Abstand möglicherweise nicht gewachsen ist.

via GIPHY

6. Ihr habt stressige Zeiten gemeinsam überlebt. Ob es dich, deinen Partner, oder euch beide betrifft: Stress im Job, auf der Uni, oder mit dem Gesundheitszustand kann stark an zwischenmenschlichen Beziehungen nagen. In solchen Situationen merkt man, ob das Miteinander funktioniert, oder nicht.

via GIPHY

7. Ein kleiner, fieser Flirt hat sich zwischen euch gedrängt. Ein bisschen Fremd-Flirten ist kein Drama. Wenn ihr euch schon einmal wegen einer anderen Person gezofft habt und die Eifersucht wie wild um sich schlägt, kann das schnell böse enden. Wenn bei euch Vertrauen und die Liebe särker sind, steht einer guten Partnerschaft auf Dauer nichts mehr im Wege.

via GIPHY

8. Du hast dich damit abgefunden, dass man auch in einer Partnerschaft Freiräume braucht. Die Tatsache, dass dein Schatz hier und da mit Freunden feiern geht, treibt dich nicht mehr in den Wahnsinn, weil du weißt, dass du ihm vertrauen kannst und dass der Freiraum eurer Beziehung gut tut.

via GIPHY

  • Drucken

Kommentare