Homestory: Mit diesen Haushaltsgegenständen macht Sex gleich noch mehr Spaß

Wir müssen nun wirklich nicht immer zu extravaganten und kostspieligen Sextoys greifen, um unser Sexleben aufzupolieren. Denn das Gute liegt oft näher als wir denken. Zum Beispiel in der Küchenschublade oder im Badezimmerschränkchen.

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Sex & Erotik21.04.2017 | 10:51 (miss)

Kabelbinder

Heißer Sex á la "Fifty Shades of Grey" gefällig? Nichts leichter als das. Wenn du deinem Bettgefährten das entsprechende Vetrauen entgegen bringst, spricht nichts dagegen, dich von ihm ans Bett fesseln zu lassen.

Wäscheklammern

Ähnlich wie bei Nippel- oder Schamlippen-Clips empfinden viele einen süßen, luststeigernden Schmerz, wenn eine Wäscheklammer an errogenen Stellen wie den Brustwarzen angebracht wird.

Staubwedel

Mit einem Staubwedel kann man längst nicht nur Staub wischen. Nutzt ein (unbenutztes!) Exemplar wie eine Feder, mit der ihr euch gegenseitig um den Verstand streichelt.

Elektrische Zahnbürste

Wer noch einen unbenutzten Bürstenaufsatz vorrätig hat, kann seine elektrische Zahnbürste (aber nur sanft und in niedrigster Stufe) anstelle eines Vibrators zur Klitoris-Stimulation verwenden. Um deine Schleimhäute zu schonen, tust du gut daran, währenddessen ein dünnes Laken zwischen Bürste und Klitoris aufzulegen oder einfach dein Höschen anzubehalten. Vorsicht: Eine elektrische Zahnbürste sollte keinesfalls in die Vagina eingeführt werden.

  • Drucken

Kommentare