Wie bitte? Paare erzählen von ihren absurdesten Gewohnheiten im Bett

Ob wir das überhaupt wissen wollten? Wir sind uns da nicht mehr so sicher...

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Sex & Erotik21.10.2017 | 12:26 cm(miss)

In einem Reddit-Thread mit dem Topic “Redditors in relationships, what’s the strangest thing you do with your significant other that you wouldn’t tell your friends?” haben anonyme User verraten, was sie als Paare hinter geschlossenen Türen treiben und niemals weitererzählen würden. Aber Achtung, diese Geschichten sind wirklich nichts für schwache Nerven.

#1 Der Hamster.

"Meine Freundin tut so als wäre sie ein Hamster und mein Penis ihr Wassertank. Wie ein Nagetier wuselt sie im Bett herum und baut Nester zwischen den Kissen bis sie Durst bekommt. Dann schnappt sie sich ihren Wasserspender und saugt ihn trocken."

#2 Like a Sir!

"Manchmal, wenn sie oben ohne ist, gehe ich zu ihr hin und mit meinem Auge ganz nah an ihren Nippel. Dann tu ich so, als wäre der Nippel ein Monokel und spreche im selben Tonfall wie der Monopoly-Typ."

#3 Wahre Liebe?

"Sie liebt es, meinen Penis bei jeder Gelegenheit in der Hand zu halten. Also wirklich bei jeder Gelegenheit, zum Beispiel auch beim Fernsehen, Kochen und Zähneputzen. Sie holt mir dabei keinen runter, sondern hält ihn einfach nur. Und wenn wir schlafen gehen, will sie, dass meine Hand auf ihrer Vulva liegt - und auch die ganze Nacht dort bleibt."

#4 Auf gute Bekanntschaft.

"Anstatt rumzumachen schütteln wir uns einfach nur die Hände."

#5 Lick it!

"Wir veranstalten Leck-Wettkämpfe. Erst kuscheln wir, dann lecke ich seine Wange und er danach meine Stirn. Das gegenseitige Lecken geht dann schnell in ein Gerangel über, in dem der gewinnt, der den anderen zuerst komplett nass geschleckt hat."

  • Drucken