Kim Kardashian: Zucker oder Kokain am Selfie?

Im Hintergrund auf Kim Kardashians Snap sind zwei verdächtige weiße Lines zu erkennen. "Das ist Zucker", behauptet Kim. Alles klar!

  • Bild: (c) Getty Images for MTV (Larry Busacca)
  • Senden
  • Drucken

Stars12.07.2017 | 16:38 (miss)

Kim Kardashian wollte doch nur eines ihrer zahlreichen Filter-Selfies auf Snapchat posten - doch was dabei ins Auge sticht, ist nicht Kim selbst, sondern zwei verdächtige weiße Lines im Hintergrund

Aber, aber ... wer denkt denn dabei gleich an Kokain? Das kann genauso gut auch - äh - Zucker sein. Das behauptet zumindest Kim Kardashian. "Ich schenke Gerüchten wie diesen keine Beachtung, also mache ich es kurz. Das ist Zucker von unserem Zucker-Chaos von Dylan's Candy Shop."

Kurz darauf scheint sogar Kim Kardashian aufgefallen zu sein, wie dämlich ihre Ausrede ist - deshalb hat sie sich ganz einfach noch eine dämlichere Ausrede einfallen lassen. Ihr zweites Statement, das sie auf Snapchat verbreitete: "Ja, wir waren bei Dylan's Candy Shop. Aber das im Hintergrund ist die Musterung des Marmortischs. Leute, come on!"

"Das ist nicht mein Lifestyle ... Ich habe Kinder. Ich war nie so", beendet sie ihren Snap.

 

  • Drucken

Kommentare