Instagram Foto: Deshalb haben Amber Heard und Elon Musk Schluss gemacht

Nach etwa einem Jahr Beziehung hat das Paar nun offiziell den Schlussstrich gezogen.

A24/DIRECTV´s ´The Adderall Diaires´ Premiere - Arrivals
  • Bild: (c) Getty Images (Jason Kempin)
  • Senden
  • Drucken

Stars09.08.2017 | 14:21 (miss)

Nachdem bereits seit einigen Wochen gemunkelt wird, dass sich Tesla-Milliardär Elon Musk (46) und Schauspielerin Amber Heard (31) bereits nach wenigen Monaten getrennt haben sollen, nahmen die beiden nun offiziell Stellung - und das ausgerechnet via Instagram.

Amber teilte gestern überraschend zwei Fotos mit der Bildunterschrift: "Obwohl wir Schluss gemacht haben, ist Elon mir immer noch sehr wichtig und wir werden eng befreundet bleiben."

Musk nutzte daraufhin die Instagram-Kommentarfunktion, um seinen Senf dazu zu geben: "Ganz nebenbei, um das Pressegewitter aufzulösen, dass sich dieses Wochenende zusammengebraut hat. Obwohl Amber und ich uns getrennt haben, sind wir noch immer Freunde, stehen uns sehr nahe und lieben uns", kommentierte Musk unter das Instagram Foto und fügte später hinzu: "Fernbeziehungen, vor allem wenn beide Partner bindende berufliche Verpflichtungen haben, sind immer schwer. Aber wer weiß, was die Zukunft bringt." Heard lebt bis Oktober in Australien, wo sie gemeinsam mit Jason Momoa "Aquaman" dreht.

Water break @prideofgypsies @creepypuppet #aquaman 📸: @jasinboland

Ein Beitrag geteilt von Amber Heard (@amberheard) am

 

Wer hat sich von wem getrennt?

Ein angeblicher Insider verriet amerikanischen Medien, dass sich Musk von Amber getrennt haben soll. "Es ist alles aus zwischen Amber und Elon und sie ist am Boden zerstört. Es war seine Entscheidung", meint dieser zu wissen. "Amber kann sehr manipulativ und egoistisch sein", erzählte er außerdem.

Was wirklich zwischen den beiden vorgefallen ist, wissen am Ende *surprise* nur die beiden. Eins ist aber klar: Sie waren ein mehr als süßes Paar...

Having moo moo at Moo Moo Gold Coast with @AmberHeard, @CreepyPuppet and @CowanFilms

Ein Beitrag geteilt von Elon Musk (@elonmusk) am

Sydney is such a beautiful city

Ein Beitrag geteilt von Elon Musk (@elonmusk) am

  • Drucken

Kommentare