Klein Leo: Kinderfoto von Leonardo DiCaprio erntet Shitstorm

Ein Kinderfoto von Schauspieler und Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio (41) sorgte für Furore im Netz.

  • Bild: Getty Images
  • Senden
  • Drucken

Stars09.10.2017 | 13:36 (miss)

Aufgetaucht ist das Foto auf der Facebook-Page History In Pictures

Die Aufnahme aus dem Jahr 1976 zeigt Leonardo zusammen mit seiner Mutter Irmelin Indenbirken (73) und seinem Vater George DiCaprio (72). Der Zweijährige thront auf den Schultern seiner Mutter und dem Arm seines Vaters, seine Eltern wirken gelöst und lächeln. Die Fotografie wirkt authentisch, aus dem Leben gegriffen.

In den Kommentaren unter dem Posting nehmen die User jedoch nicht Bezug auf die glückliche Momentaufnahme selbst, sondern auf ein kleines Detail: die Achselhaare von DiCaprios Mutter

Baby Leonardo DiCaprio with his mom and dad, 1976.Follow us for more awesome history >> History In Pictures

Posted by History In Pictures on Tuesday, March 1, 2016

Bisher wurde das Bild über 7.000 Mal kommentiert. Während sich die Nutzer einerseits über den haarigen Wildwuchs echauffieren, empören sich andere über die dreisten Hater-Kommentare

"Meine genauen Gedanken beim Ansehen dieses Fotos: 'Cool, Leonardo DiCaprio als Kind ... sehr blond ... ich frage mich, ob sein Vater noch am Leben ist? Hmmm ... muss ich auf WikipeeeeeeeeeOHMEINGOTT ACHSELHAARE'", macht sich eine Userin über das Bild lustig. Andere User reagierten erbost. "Warum muss sich eine Frau rasieren? Alle Frauen haben Haare unter den Armen. Das war eine andere Zeit. das war normal. Und Frauen müssen sich auch heute nicht rasieren, um euch zu gefallen. Sie ist nicht ekelhaft, eure irrelevante Meinung jedoch schon", ist da beispielsweise zu lesen. Einige Frauen posteten sogar Bilder ihrer behaarten Achseln, um ihren Prostest auszudrücken.

Generation hin oder her - wir finden: Freiheit für die Achselhaare und die individuelle Entscheidung jeder Frau!

  • Drucken

Kommentare