She's back: Prinzessin Kate zeigt zum ersten Mal ihren Babybauch

Wie auch bei ihren vorherigen zwei Schwangerschaften leidet Kate an starker Übelkeit und musste deswegen das Bett hüten. Jetzt ist sie zurück in der Öffentlichkeit und zeigt sich strahlend schön mit Babybäuchlein.

  • Bild: Getty
  • Senden
  • Drucken

Stars11.10.2017 | 08:24 Red(miss)

Wenn das britische Königshaus Nachwuchs erwartet, herrscht Ausnahmezustand. Jeder möchte wissen, wie es der baldigen Dreifach-Mama Kate geht und wie groß das Babybäuchlein schon ist. Leider war es die letzten Wochen still um Kate. Auch an der Einschulung von Prinz George konnte sie nicht teilnehmen. Der Grund: Herzogin Catherine von Cambridge (so ihr offizieller Titel) leidet an Hyperemesis gravidarum, einer besonders schweren Form von Schwangerschafts-Übelkeit. Umso schöner, dass es ihr nun wieder besser geht - denn zum ersten Mal seit Bekanntgabe der dritten Schwangerschaft zeigt sie sich der neugierigen und gespannten Öffentlichkeit mit Mini-Kugel beim  "Word Mental Health Day" im Buckingham Palace:

Im babyblauen Midi-Kleid aus Spitze stahl Kate (wiedermal) allen die Show - und das, obwohl der Bauch noch so mini ist, dass beinahe übersehen werden könnte, dass da ein Brüderchen oder Schwesterchen für George und Charlotte heranwächst. Ob die Farbe des Kleides ein versteckter Hinweis auf das Geschlecht des Babys sein soll, wagen wir zu bezweifeln. Über den Geburtstermin halten sich Kate und William noch bedeckt. Spekuliert wird allerdings März 2018...

  • Drucken

Kommentare