Khloé Kardashians Exmann Lamar Odom (35) wurde am Dienstag (13. Oktober) bewusstlos in einem Bordell in der Nähe von Las Vegas aufgefunden.

Seit Samstag durchgefeiert

Der ehemalige Basketballer soll dort schon seit Samstag mit einigen Frauen durchgefeiert haben. Dafür nahm er laut Zeugen ein pflanzliches Mittel, das wie Viagra wirkte. Am Dienstagnachmittag wurde er dann bewusstlos in seiner VIP-Suite gefunden, schrieb das US Magazine.

Zu groß für den Rettungshubschrauber

Daraufhin verständigte der Besitzer des Bordells sofort den Notruf. Kleines Problem: Lamar Odom soll mit seinen 2,08 Metern zu groß für den Rettungshubschrauber gewesen sein. Deshalb wurde er mit einem Krankenwagen transportiert. Noch ist sein Zustand instabil. Ob er überleben wird, ist noch unklar.

Share This