Laut einer Studie der De Montfort University und der Ulster University sind Menschen, die das Privileg haben, eine oder mehrere Schwestern zu haben, allgemein glücklicher und optimistischer als der Rest der Bevölkerung.

Im Rahmen der psychologischen Studie wurden 571 Menschen zwischen 17 und 25 Jahren zu ihrem Leben und Allgemeinwohl befragt – dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass jene Probanden, die mit Schwestern aufgewachsen sind, allgemein glücklicher sind. Der Grund? Schwestern sollen laut Forschern ihre Geschwister dazu ermutigen, offener mit ihrem Umfeld umzugehen und freier über ihre Gefühle zu sprechen – das führe wiederum zu einer Steigerung der seelischen Gesundheit.

via GIPHY

Share This