Und so geht’s:

 

Einfach die Lieblings Flecht-Frisur auswählen und dieses Mal anstatt wie gewohnt streng und fest zu zöpfeln, die Strähnen etwas gröber und lockerer miteinander verflechten.

Man kann aber auch einfach beim traditionellen Zopf im Nachhinein ein paar Strähnchen herausziehen oder lockern.

Dieser unperfekte Look sieht einfach bezaubernd aus und lässt jeden Zopf voluminöser und wilder wirken.

Crap. I lost to a branch. @rodortega4hair wins though 🏆 always.

Ein von Blake Lively (@blakelively) gepostetes Foto am

Romantic twisted do on my muse @minxieee #hairsandstyles #hair

Ein von Confessions Of A Hairstylist ® (@theconfessionsofahairstylist) gepostetes Foto am

 

Što je #pancaking o čemu bruji cijeli Instagram, više na portalu #hair #braid #budiin via @amberfillerup

Ein von Budi.IN (@budi.in_) gepostetes Foto am

Inverted fishtail braid by me color by the homie @bescene #braidest #braid #braidposts #b3

Ein von Confessions Of A Hairstylist ® (@theconfessionsofahairstylist) gepostetes Foto am

 

Warming up for #TribalSpirit in the new @Mango Campaign #MangoGirls

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Video am

Share This