Das Unterbewusstsein verrät viel über unsere wahre Persönlichkeit – denn im Alltag können wir unsere Gefühle unterdrücken und lassen manche Empfindungen gar nicht erst zu. Lass also einfach mal dein Unterbewusstsein sprechen – und finde heraus, wer du wirklich bist. Dafür musst du nur eine Frage beantworten – ohne davor lange zu überlegen. Nimm die Antwort, die dir als erste in den Sinn kommt:

Was siehst du in diesem Bild als allererstes?

Psychotest

 

Du siehst als erstes:

Ein Pferd:

Pferde stehen generell für eine treibende Kraft. Du bist ein Mensch, der seinen Passionen folgt, Pläne umsetzt und diese auch durchsetzt, ohne aufzugeben. Personen, die das Pferd zuerst sehen, folgen meistens ihren Instinkten. Sie haben auch eine starke Sexualität und strahlen diese auch aus.

Einen Hahn:

Du bist stolz und selbstbewusst und hast keine Scheu anderen zu zeigen, wie gut du bist. Das ist keineswegs negativ gemeint – denn so genießt du ein hohes Ansehen! Streiten sollte man mit dir lieber nicht, denn du kannst schnell zurückfeuern und willst meistens das letzte Wort haben.

Eine Krabbe:

Die Krabbe zeigt uns, dass man nicht immer direkt und geradeaus auf ein Ziel zugehen muss, sondern seitwärts oft schneller ist. Das bist auch du: Du überlegst lieber zweimal, bevor du mit dem Kopf gegen die Wand rennst. Am liebsten hast du einen Alternativplan und bist vorsichtig unterwegs. Damit kommst du auch voran!

Eine Gottesanbeterin:

Wer eine Heuschrecke oder eine Gottesanbeterin sieht, hat ein starkes Bedürfnis nach Ruhe und Stabilität. Du bist sehr überlegt und deswegen für deine Mitmenschen eine wichtige Quelle für Ratschläge.

Ein Wolf:

Der Wolf steht einerseits für das Wilde in uns, auf der anderen Seite ist er ein überlegtes und weises Wesen. Menschen, die den Wolf zuerst sehen, haben eine gute Balance zwischen Spontanität und Disziplin. Sie lieben jedoch den Wettbewerb und müssen sich immer mit anderen vergleichen und messen.

Ein Hund:

Menschen, die einen Hund sehen, sind loyal, ehrlich und treu. Du gibst anderen sehr viel Liebe und kommst dabei selbst manchmal zu kurz.

Ein Adler:

Du bist sehr spirituell und tiefsinnig. Menschen, die einen Adler sehen, finden ihre Bestimmung meist in intellektuell fordernden Berufen.

Ein Schmetterling:

Du siehst als erstes einen Schmetterling? Dann bist du ein sehr sensibler Mensch. Mit Veränderungen in deinem Leben und in deiner Umwelt kannst du nicht so gut umgehen – am wohlsten fühlst du dich im Kreise deiner Freunde und deiner Familie.

Eine Taube:

Die Taube ist das Zeichen für Frieden. Auf deine Persönlichkeit umgelegt heißt das, dass du deine wahre Bestimmung findest, indem du anderen hilfst. Dich zieht es in die Welt hinaus und du fühlst dich leicht eingesperrt.