Alles aus zwischen Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart! Die 37-Jährige und der 32-jährige Kicker-Star sind kein Paar mehr.

„Ja, es ist aus. Die Beziehung zu Raf ist vorbei“ – mit diesen Worten bestätigte Boulahrouz die Trennung von van der Vaart im Gespräch mit dem Magazin „OK!“. Sie sei in den vergangenen Monaten zigmal verbal ermordet worden und habe auch Selbstmordgedanken gehabt. Ihre Kinder und die Schwangerschaft hätten sie vor einem kompletten Zusammenbruch bewahrt.

 

„Wir lieben uns noch immer“

Zur endgültigen Trennung kam es laut Boulahrouz vegangene Woche. „Wir haben das am Telefon besprochen. Raf und ich haben beschlossen, dass es besser ist, wenn wir im Moment kein Paar mehr sind“, erklärte die Deutsche im Interview. Die 32-Jährige stellte zudem klar: „Wir lieben uns noch immer. Manchmal ist einander lieben aber nicht genug, um zusammen sein zu können.“

Van der Vaart war von 2005 bis zum Jahreswechsel 2012/2013 mit der niederländischen Moderatorin Sylvie Meis verheiratet. Zusammen mit Meis hat der Fußballspieler einen Sohn. Grund für die Trennung war damals van der Vaarts Liaison mit Sabia Boulahrouz, einer der besten Freundinnen seiner Gattin.

Share This