So soll neben Johnsons Allerwertestem auch die im Film gezeigte Schambehaarung nicht echt gewesen sein.

 

Im Gespräch mit der „NY Times“ verriet Kameramann Seamus McGarvey: „In den Nacktszenen mussten wir die Schauspieler schützen. Jamie Dornan hatte eine Abdeckung über seinem Penis. Dakota hatte ein Stoffstück über ihrem Intimbereich und ihrem ganzen Körper.“

 

Und weiter: „Wir waren nachher in der seltsamen Situation, dass wir in der Post-Produktion die Schamhaare montieren mussten. Ich kann nicht sagen, dass das ein Höhepunkt meiner Karriere war, aber es war definitiv ein skurriles Szenario.“

 

 

Noch mehr coole Stories liest Du jetzt in der brandneuen missAPP… dabei kannst Du Diamanten sammeln… und gegen coole Produkte eintauschen.

 

Einfach kostenlos downloaden und Spaß haben!

http://www.miss.at/missapp

Share This