Angesprochen auf die zahlreichen Serien-Comebacks (Full House, Baywatch, Gilmore Girls, Charmed), die derzeit geplant sind, beziehungsweise schon realisiert wurden, ließ Hart die Bombe platzen. Sie werde sich sofort auf den Weg machen, um Verhandlungen bezüglich eines Revivals der Kult-Serie zu führen. Der US-Amerikanerin zufolge sei auch eine Fortsetzung der Comedyserie Clarissa – auch hier spielte Hart de Hauptrolle – angedacht.

In einem Nachsatz musste sie die aufkeimende Vorfreude eingefleischter Fans jedoch trüben: „Es ist ein Meeting erstmal, einen Schritt zurück, bitte. Aber wir besprechen Ideen um Sabrina und Clarissa, in die Richtung, wer die Rechte behält, wer das wie umsetzen wird… es ist alles sehr politisch“, sagte die 39-Jährige.

Im deutschsprachigen Raum erlangte Hart durch die Fernsehserien Sabrina – Total Verhext! (1996 bis 2003) und Clarissa (1991–1994) große Bekanntheit.

 

 

Share This