Es wurde schon wild spekuliert, jetzt herrscht endlich Klarheit in der Namensthematik rund um den Nachwuchs im Hause Kardashian-West.

Entgegen der Gerüchte heißt der am Samstagmorgen zur Welt gekommene Sohn von Kanye West und Kim Kardashian doch nicht Robert im Mittelnamen. Der Sohnemann hört auf den Namen Saint West. Das hatte Kim auf ihrer Webseite und ihrer App veröffentlicht.

Wie auch schon bei Töchterchen North ließen sich der Reality-TV-Star und der Rapper Zeit mit der Namensgebung. „Wir haben North die ersten sieben Tage keinen Namen gegeben. Ich habe das Gefühl, es wird auch bei unserem Sohn von ganz allein zu uns kommen“, erzählte Kim vorab dem People Magazin. Der Name Easton hätte ihr gut gefallen, verriet sie weiter, allerdings sei Kanye davon nicht begeistert gewesen.

Share This