Dieser Auftritt war wohl der bewegendste der 88. Oscar Verleihung, die in der Nacht von Sonntag auf Montag in Los Angeles über die Bühne ging: Lady Gaga sang am weißen Flügel den gemeinsam mit Diane Warren geschriebenen Song Til It Happens To You – ein Lied, mit einem ernsten Hintergrund, der den Opfern sexuellem Missbrauchs eine Stimme verleihen will. „Bis es dir nicht passiert ist, kannst du nicht wissen, wie es sich anfühlt“, heißt es in dem Song. Die Zeilen sollen unter anderem ein Appell sein, den Betroffenen nicht etwa den falschen Rat zu geben, sich zusammenzureißen oder darauf zu warten, dass es besser wird. Spätestens als am Ende ihrer Performance zahlreiche Missbrauchsopfer zu Lady Gaga auf die Bühne stiegen, war klar: Dieser Moment wird in die Oscar-Geschichte eingehen!

Angekündigt wurde Lady Gagas Auftritt von Vizepräsident Joe Biden, der im Namen der Regierung ebenfalls noch einmal betonte, dass keinem Opfer das Gefühl gegeben werden dürfe, es sei in irgendeiner Form schuld an den Ereignissen.

Share This