Fast alle haben mindestens eine Flasche zuhause, doch die wenigsten wissen, dass sich dieses Getränk hervorragend dafür eignet, das Feuer zwischen den Laken mal wieder so richtig anzuheizen.

Jemand auf der Suche nach einer Möglichkeit, das Sexleben aufzubessern?

Dann haben wir eine gute Nachricht – das geht ganz einfach und quasi nebenbei. Und weder teures Spielzeug noch diverse Verrenkungstechniken sind dafür notwendig. Alles, was wir tun müssen, ist darauf zu achten, was wir zum Abendessen trinken. Alle Bier- und Weißweinliebhaber und -Innen müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen.

via GIPHY

In einer neuen italienischen Studie fanden Forscher nämlich heraus, dass ausgerechnet zwei Gläschen Rotwein am Tag sehr förderlich für den Sex-Drive sind. Einfach gesagt: Wenn wir mehr Rotwein trinken, haben wir mehr Lust auf Sex. Und das Beste: Das gilt für Frauen UND für Männer gleichermaßen. Denn während der Rotwein bei Frauen dafür sorgt, dass die „sensiblen“ (Lady-)Parts besser durchblutet werden (und wir damit mehr spüren), hebt er bei Männern den Testosteronspiegel an, was wiederum für mehr Lust bei den Herren der Schöpfung sorgt.

Übertreiben sollte man (und frau) es natürlich nicht: Die aphrodisierende Wirkung setzt laut der Studie wirklich nur bei zwei Gläsern ein – wer zu tief ins Glas schaut, bekommt vom Spaß nämlich bekanntlich nicht mehr viel mit…