Im Rahmen einer Umfrage hat ein deutsches Dating-Portal ermittelt, welche Sternzeichen die besten Liebhaber sind: Krebs und Löwe werden am besten bewertet. Widder und Zwillinge erhalten das schlechteste Zeugnis.

Steinbock:

Steinböcke tauen im Bett so richtig auf. Sie lieben Dirty-Talk und Sex in der Öffentlichkeit.

Wassermann:

Wassermänner geben die Führung gerne ab und verhalten sich lieber passiv.

Fische:

Mit den kreativen Fische-Geborenen wird es sicher nie langweilig: Sie stehen auf SM und Rollenspiele.

Widder:

Widdern sagt man nach, sie seien prüde. Am liebsten mögen sie es in der Missionarsstellung.

Stier:

Stiere sind echte Genießer. Sie stehen auf Dessous, verträumten Sex und lange Küsse.

Zwilling:

Der Zwilling hat zwar viele Fantasien, allerdings traut er sich nicht, sie auszuleben. Sex in der Öffentlichkeit? Niemals!

Krebs:

Krebs-Geborene sollen tolle Liebhaber sein: Ausdauernd, experimentierfreudig und fordernd!

Löwe:

Jackpot! Löwen geben sich voll und ganz hin. Beim Sex vergessen alles um sich herum.

Jungfrau:

Jungfrau-Geborene brauchen dominante Partner, ansonsten läuft’s im Bett eher eintönig ab.

Waage:

Die Waage zeigt im Bett gerne ihre versaute Seite: Im Alltag eher brav, steht dieses Sternzeichen auf Experimente.

Skorpion:

Skorpione sind geborene Eroberer. Sie geben gerne den Ton an und können sehr leidenschaftlich sein.

Schütze:

Sex ist Schütze-Geborenen extrem wichtig! Sie stehen auf Sextoys und probieren gerne Neues aus.