1. JLaw

Jennifer Lawrence glänzt derzeit mit einem Bob auf jedem roten Teppich. Die blonden Haare trägt sie dabei meist leicht gewellt, was ihr Gesicht perfekt umschmeichelt. Hat man den richtigen Schnitt, lässt sich der tolle Look auch ganz leicht nachstylen. Nach der Haarwäsche etwas Schaumfestiger in den Haaren verteilen (zum Beispiel der Keratin Schaumfestiger von SYOSS), danach die Haare trocknen lassen, kurz bevor sie ganz trocken sind lockere Zöpfe flechten und damit die Haare ganz trocken föhnen. Wer sich nicht extra die Haare waschen möchte, kann die Haare auch locker über einen dünnen Lockenstab drehen.

 

너무 이쁨 #jenniferlawrence #jlaw #jen #제니퍼로렌스 #💕 #❤️

Ein von 제니퍼 로렌스 (@jenlovew) gepostetes Foto am

 

2. Gigi Hadid

Sie ist das Model der Stunde und darf somit auf dieser Liste nicht fehlen! Besonders beeindrucken konnte sie mit der 70’ies Mähne: wallende Locken auf einer Seite mit einer Spange zurückgesteckt. Um diese Frisur nachzustylen, eignet sich am besten second day hair, die Haare sollten also nicht ganz frisch gewaschen sein, dadurch sind sie griffiger und lassen sich besser stylen. Die Haare werden zuerst in vier Partien aufgeteilt, danach werden ca. 3 cm dicke Strähnen über einen möglichst breiten Lockenstab gedreht und 10 Sekunden gehalten. Mit einer Spange die gedrehte Locke am Kopf befestigen, damit sie in Form auskühlen kann – so halten die Locken länger. Wenn alle Haare gelockt sind leicht mit den Fingern in Form bringen, einen tiefen Scheitel ziehen und die Haare auf einer Seite mit einer feinen Haarspange nach hinten stecken.

 

She’s so damn hot. 😻

Ein von Gigi Hadid (@gigihadidig) gepostetes Foto am

 

3. Emma Stone

Wir lieben Emma Stone, und zwar nicht nur wegen ihrer schlagfertigen und lustigen Art, sondern auch wegen ihres elfenhaften Äußeren. Auch Emma steht auf welliges Haar, die sanften Wellen wie auf diesem Foto, bekommt man ganz leicht mit einem Lockenstab von mittlerer Größe hin. Bevor der Lockenstab das Haar bearbeitet undbedingt einen Hitzeschutz wie das SYOSS Heat Protect Hiteschutzspray auftragen. Dabei sollte der Lockenstab immer in die gleiche Richtung gedreht werden, damit sie sich danach alle gut zusammenfügen. Mit Bobby Pins wird dann vorsichtig auf einer Seite das Haar in dem Muster zurückgesteckt – fertig ist die Red Carpet taugliche Frisur.

 

 

4. Zoë Saldaña

Wie eine zauberhafte und einache Hochsteckfrisur auszusehen hat, zeigt uns Zoë Saldaña. Die Korkenzieherlocken erreicht man am besten mit Papilloten, die man abends ins handtuchtrockene Haar gibt. Am nächsten Morgen wacht man mit schönen, vollen Locken auf. Für die Frisur benötigt man dann wieder nur ein paar Haarspangen. Vorne bleiben ein paar Locken lose, diese umrahmen das Gesicht. Der Rest der Haare wird nach hinten genommen, zu einem kleinen Dutt eingedreht und mit den Spangen festgesteckt.

 

MIT SYOSS ZUR OSCAR NACHT – GET ON THE LIST

Du möchtest dir die Styling-Tipps direkt von den Stars holen und die neuesten Trends live miterleben? Dann hast du dank SYOSS die Chance dazu! Bewirb dich auf www.syoss.at mit deiner E-Mail Adresse und erlebe eine außergewöhnliche Woche in Los Angeles. Highlight der Woche ist dein exklusives Ticket zur Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party!

Du und die anderen 5 Gewinner übernachten in einem 4 Sterne Luxus-Hotel, könnt euch bei einer glamourösen Shoppingtour euer Oscar-Outfit suchen und werden natürlich durch das SYOSS-Team professionell für den Abend gestyled. Danach geht es auf den roten Teppich der Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party.

syoss

 

 

 

 

 

Hier geht’s zur Bewerbung: www.syoss.at

Was die Gewinner letztes Jahr erlebt haben, könnt ihr im Best Of Video aus Los Angeles sehen:

 

Share This