Brich herkömmliche Klischees!

“Blond und Pink sieht billig aus”? “Helle Haut und oranger Lippenstift geht gar nicht”? Schluss mit diesen Stereotypen! Grundsätzlich gilt: Solange du dich wohl fühlst, ist alles erlaubt!

Diese Basics solltest du trotzdem im Hinterkopf behalten.

Typ 1: Helle Haut & blonde Haare:

Mit einem hellen Rosa, Nude Tönen oder einem zarten Pink liegst du hier nie daneben! Wenn es mal etwas mehr sein soll, kann man auch mit gutem Gewissen zu einem warmen Rot-Ton greifen, dafür den Rest des Make-Ups dann aber dezenter halten, um nicht überschminkt zu wirken.

Typ 2: Helle Haut & dunkle Haare:

Du bist der Schneewittchen Typ, dem kräftiges Rot, sowie Nude Töne perfekt stehen. Auch ausgefallene Farben wie ein dunkles Lila passen dir! Eine passende Farbe wäre zum Beispiel “Doubt” von Urban Decay VICE Lippenstiften, aber auch die anderen der insgesamt 100 Farben der #Lipstickismyvice Kollektion passen zu deinem Typen!

Urban Decay

 

Typ 3: Helle Haut & Rote Haare:

Dir stehen vor allem Braun und (wäre hätte das gedacht!)  Orangetöne. Wie wäre es also für den Anfang einmal mit der Farbe “Tilt” von Urban Decay Vice Lipsticks? Die Mischung aus Rot und Orange macht sich bestimmt gut auf den Lippen!

Typ 4: Dunkle Haut & blonde Haare:

Bei diesem Typ sollte man auf goldige oder braune Farben setzen. Vor allem solltest du darauf achten, dass die Farben gut auf die Haare abgestimmt sind.

Typ 5: Dunkle Haut & braune Haare:

Hier empfehlen wir kräftige Rottöne. Wenn der Farbton der Haare einen leichten Rotstich hat, eignen sich dunkelrote Lippenstifte sowie auch braune. Finger weg dagegen bei bläulichen und violetten Tönen und wenn dann immer eher die dünklere Variante wählen!