Spliss schneiden:

Splissige Haarenden kannst du ganz einfach selber wegschneiden: Die Haare strähnchenweise einzwirbeln und die abstehenden Haarenden, die von der gebrochenen Spitze abstehen, mit einer Frisörschere wegschneiden.

Spitzen schneiden:

Die handtuchtrockenen Haare gut durchkämmen und zu einem Pferdeschwanz binden. Der Pferdeschwanz muss dabei an der richtigen Stelle sitzen: als direkte Verlängerung des Scheitels. Dann den Haargummi langsam nach unten ziehen, immer wieder fester binden. Den Zopf vorsichtig über die Schulter nach vorne legen und die herausschauenden Spitzen vorsichtig abschneiden. Wenn die Haare für diese Methode noch nicht lang genug sind, kannst du auch zwei Zöpfe binden und jeweils über die Schulter legen.

Stirnfransen nachschneiden:

Kämme deinen Pony im nassen Zustand nach vorne. Setze die Schere vertikal an und schneide in mehreren kleinen Schnitten die Haarspitzen zurück. So wird der Pony fransig. Einen geraden, akkuraten Schnitt solltest du lieber dem Profi überlassen.

Share This